Wie viel Umsatz machen die größten Friseure in Deutschland?

  • 19 April 2010

Die Mehrzahl der Friseure, nämlich über 60 Prozent aller bestehenden Friseurbetriebe in Deutschland macht einen Jahresumsatz von unter 100.000 Euro Jahresumsatz. Aber es gibt auch „Umsatzmillionäre“ unter den Friseurunternehmen. Nämlich insgesamt machen gemäß den Nachrichten des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks 5 Friseurunternehmen eine Million Euro und mehr Umsatz. Am Gesamtanteil aller Friseure in Deutschland. Im Jahr 2009 haben insgesamt die Anzahl an Friseurbetriebe in vielen Umsatzklassen zugenommen, so auch die Friseure mit Umsätzen zwischen 100.000 Euro und einer Million Euro. Am meisten zugelegt hat die Zahl der Kleinstbetriebe, die nur einen Jahresumsatz von gerade einmal maximal 17.500 Euro machen. Damit sind diese Friseure Kleingewerbetreibende mit umsatzsteuerbefreitem Umsatz. Diese Anzahl an Betrieben schätzt der Verband auf mindestens 20.000 Friseurläden.

Die aufgeführten Informationen und Statistiken kommen gemäß dem Nachrichtenbeitrag auf den Seiten des Deutschen Friseurhandwerks aus dem Statistikarchiv des Statistischen Bundesamtes der Deutschen Bundesrepublik.

Hier geht es zum ursprünglichen Beitrag auf friseurhandwerk.de.

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
-->

Jetzt eigenen Kommentar schreiben!

Schreib Deine eigene Meinung!

Schreib los!

zum Seitenanfang