Mondkalender: Haare schneiden – Aberglaube, Mythos oder Wissenschaft?

  • 11 Dezember 2015

Die Meinungen gehen hier auseinander. Es ist eine Glaubensfrage.
Glaubt Ihr daran?
Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?
Teilt Sie uns per Kommentar mit!

Der Mondkalender erinnert ein wenig an das Öffnen von Glückskeksen. Dennoch strahlt der Mondkalender auf viele Menschen eine magische Anziehungskraft aus. Mondkalender können für die verschiedensten Lebenssituationen herangezogen werden: Wann sollen Haare oder Nägel geschnitten werden? Wann Blumen gegossen? Wann ist eine Frau besonders empfänglich und wann nicht? Es scheiden sich die Geister. Für den einen Lebensweiser, für den nächsten esoterischen Charakter, von vielen als Hokuspokus belächelt.
Eines der häufigsten Argumente der Mondkalender-Anhänger ist, dass der Mond durch seine Schwerkraft für die Gezeiten verantwortlich ist. Und immerhin besteht der Mensch ja zu einem Großteil aus Wasser!
Immerhin soll der Einfluss des Mondes auf das Schlafverhalten des Menschen belegt sein (interessanter Spiegel-Beitrag). Weshalb soll der Mond nicht auch Einfluss auf weitere Lebensbereiche des Menschen haben? Einfluss haben hier die verschiedenen Mondphasen: Neumond, zunehmender Halbmond, Vollmond, abnehmender Halbmond. Ein sogenannter Mondmonat ist 29,53 Tage lang. Das entspricht der Zeit von einem bis zum nächsten Neumond.
Der Zusammenhang zwischen Mondkalender und dem Haare schneiden wirkt schon sehr weit hergeholt. Echte Argumente findet man auch im Internet nur schwerlich. Weit verbreitet sind allerdings Haare-Mondkalender. Man findet sie fast auf allen großen Modeportalen.
Wer hat Erfahrungen gemacht?
Wer möchte diese hier teilen?

Links zu Mondkalender Haare:

Mondkalender bei mondkalender-online.de

Mondkalender bei friseur.com

Mondkalender bei jolie.de

weitere Seiten rund um das Thema „Haare“, „Styling“ und „Mondkalender“: schwarzkopf.dejolie.de
Ein Teil der wesentlichen „Fakten“ der zwei Artikel kurz zusammengefasst:

  • Haarschnitt bei zunehmendem Mond soll Haarwachstum beschleunigen.
  • Haarschnitt bei abnehmendem Mond soll Haarwachstum hemmen.
  • Haarschnitt vermeiden sollte man, wenn der Mond im Sternzeichen Skorpion, Fisch oder Krebs steht.
VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Mondkalender: Haare schneiden - Aberglaube, Mythos oder Wissenschaft?5.051 -->

Jetzt eigenen Kommentar schreiben!

Schreib Deine eigene Meinung!

Schreib los!

zum Seitenanfang