Musterbewerbungen

Bewerbungsvorlage für einen mobilen Friseursalon

  • Veröffentlicht am November 10, 2010, Uhrzeit: 10:39 pm

Sehr geehrter Betreiber mobiler Friseur,

am Sonntag habe ich in der Zeitung Ihre Annonce gelesen, in der Sie, eine mobile Friseurin suchen. Ich habe 1995 meine Ausbildung zur Frieseurin mit der Note gut abgeschlossen. Seit dem habe ich in vier verschiedenen Salons gearbeitet und mich stetig weiter gebildet. Besonders in den Bereichen Färben, Damen Kurzhaarschnitte und Umformungen des Haares habe mich weiter gebildet. Ich bringe ansonsten für den Beruf des Friseurs die nötige Kreativität, Flexibilität und Sicherheit im Umgang mit den Werkzeugen und Kunden mit. Zu den Kunden baue ich relativ schnell ein gutes Vertrauensverhältnis auf. Dieses finde ich für eine professionelles Kundenbeziehung als unabdingbar, um frei und gut arbeiten zu können. Zu meinen bisherigen Kunden gehörten Kinder, Damen und Herren.

Nun möchte ich mich jedoch erneut verändern und als mobile Friseurin arbeiten, da ich mir vorstellle durch meine Flexibilität sehr gut in Ihr Team zu passen. Im vorhinein habe ich mich auch schon über Ihr Unternehmen erkundigt und für mich festgestellt das ich mich sehr gut mit Ihrem Unternehmen und seiner Philosophie identifizieren kann.

Wenn ich nun auch bei Ihnen das Interesse für mich geweckt habe, würde ich mich sehr freuen wenn Sie mich zu einem Vorstellungstermin einladen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Bewerber mobiler Friseur

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Musterbewerbung als Vorlage für eine Anstellung in einem Friseursalon auf Gran Canaria / Auswandern als Friseur

  • Veröffentlicht am November 8, 2010, Uhrzeit: 10:48 pm

Betreff: Junge motivierte Mitarbeiterin will Ihr Team verstärken

Sehr geehrte Frau / Herr Ansprechpartner für Bewerbung,

durch die Internetseite www.monster.de bin ich auf Ihre Stelle auf Gran Canaria aufmerksam geworden.

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland gibt mir die Chance, einen neuen Lebensabschnitt zu wagen.
Ich möchte nicht länger mein Leben nur träumen, sondern meinen Traum leben! Die größte Freude würde es mir bereiten, in einem Land mit dem besten Klima der Welt in einem Team zu arbeiten.

Im Rahmen meiner Tätigkeiten als mobile Friseurin habe ich Erfahrungen auf unterschiedlichsten Gebieten sammeln können. Hochsteckfrisuren für Hochzeiten und Farbspiele bei Kurzhaarfrisuren sind nur einige Beispiele. Neue Aufgabenstellungen sowie die Gepflogenheiten der Insel Gran Canaria werde ich mir in kurzer Zeit mit hoher Lernbereitschaft aneignen.

Zurzeit arbeite ich selbständig als mobile Friseurin bei unterschiedlichen Kunden.

Für mich sind Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Fleiß und Flexibilität ebenso wichtig wie der freundliche Umgang mit Kunden. Hier genau liegen meine Stärken. Fachliche Voraussetzungen erfülle ich durch meine 3-jährige Berufserfahrung und mein service- und teamorientiertes Arbeiten, für das ich stets die Verantwortung übernehme.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, nutze ich gern die Chance, Sie von meiner Motivation und meinem Leistungswillen in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen. Über Ihre Einladung freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

Beate Musterbewerbung-als-Friseur

Anlagen:
Bewerbungsprofil
Lebenslauf
Gesellenbrief
Zeugnisse

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Musterbewerbung gratis – Bewerbungsanschreiben für männlichen Friseur auf der Suche nach einer Festanstellung im Friseursalon

  • Veröffentlicht am November 2, 2010, Uhrzeit: 9:34 pm

Sehr geehrter Herr Haar,

auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bin ich im Portal der Arbeitsagentur auf ihr Stellenangebot aufmerksam geworden.
Hiermit möchte ich mich für den Arbeitsplatz als Frieur bei Ihnen bewerben.

Meine Erfahrungen aus meiner Berufspraxis decken sich mit ihren fachlichen Anforderungen.
Im Rahmen meiner Ausbildung und meiner Berufstätigkeit habe ich mir umfassende Kenntnisse im Umgang mit dem Handwerkszeug eines Friseurs, wie Haare schneiden, fönen, waschen, Dauerwellen sowie Schnitt – Farb – und Frisurgestaltung aneignen können.
Daneben bringe ich noch gute Computerkenntnisse sowie Erfahrung aller anfallenden Tätigkeiten im Bereich verwaltender Tätigkeiten wie Terminvergabe, Kassieren und Rechnungserstellung mit.

Der tägliche Umgang mit den Kunden bereitet mir sehr große Freude und es ist mir immer ein wichtiges Anliegen, alle Kunden individuell, zuvorkommend und aufmerksam zu beraten aber auch zu betreuen und ihre Wünsche und auch ihre Vorstellungen durch handwerkliches Können umsetzen zu können.
Meine Arbeitsweise ist konzentriert, sorgfältig und zuverlässig. Auch bei starkem Arbeitsanfall behalte ich meine freundliche Art und stelle die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden in den Vordergrund.

Ich freue mich, Ihnen in einem weiteren, persönlichen Gespräch einen noch umfassenderen Eindruck von mir zu vermitteln und verbleibe in Erwartung ihres Terminvorschlages.

Mit freundlichen Grüßen

Stichworte: Bewerbungsschreiben Muster, Musterbewerbung, Musteranschreiben, gratis Anschreiben, Muster kostenlos, Bewerbungsschreiben Muster, Gratisbewerbung, Bewerbung umsonst, Musterschreiben Bewerbung, Bewerbungsvorlage, Vorlage für Bewerbung

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)

Bewerbungsanschreiben für Teilzeit im Friseurbetrieb nach Babypause als Musterbewerbung zur Inspiration für eigene Bewerbung

  • Veröffentlicht am Oktober 31, 2010, Uhrzeit: 6:48 pm

Sehr geehrter Herr Walz,

beim Spaziergang mit meiner kleinen Tochter bin ich an ihrem Friseursalon vorbeigekommen und Ihr Schaufenster hat mich direkt angesprochen. Ich würde mich freuen, wenn ich Ihr junges und dynamisches Team ergänzen könnte und bewerbe mich deshalb um eine Arbeitsstelle als Friseur in ihrem Unternehmen.

Während meiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung und meiner daraus resultierenden Tätigkeit im Friseursalon „Vokuhila“ habe ich alle Kenntnisse und Fähigkeiten rund um das Thema Waschen, Schneiden, Formen, Locken und Färben der Haare, sowie die Arbeit mit Haarersatzteilen erworben.
Ebenso ist mir die richtige Behandlung der Kopfhaut, wie auch die Pflege von Bärten in Fleisch und Blut übergegangen.
Administrative Tätigkeiten im Bereich der Pflege der Kundenkarteien und das Erstellen von Rechnungen fallen mir genauso leicht wie Kassiertätigkeiten.

Der tägliche Umgang mit den Kunden und die daraus resultierenden Beratungen und Betreuungen bereiten mir sehr große Freude. Die Wünsche des Kunden stehen bei mir an oberster Stelle.
Meine aufgeschlossene und freundliche Art macht es mir leicht auf fremde Menschen zuzugehen und neue Kontakte zu knüpfen.

Auch bei starkem Arbeitsaufkommen bewahre ich Ruhe und behalte meine sachlichen und gepflegten Umgangsformen bei.

Ich bin körperlich extrem belastbar und obwohl ich gerade aus der Elternteilzeit komme zeitlich sehr flexibel.

Gerne vervollständige ich Ihren ersten Eindruck in einem persönlichen Gespräch und wäre bereit Sie bei einem Probearbeiten von meinen Fertigkeiten überzeugen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Babypause

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bewerbungsanschreiben für Ausbildung im Friseurbetrieb einfach als Vorlage verwenden

  • Veröffentlicht am Oktober 21, 2010, Uhrzeit: 11:43 pm

Sehr geehrter Herr Salonbetreiber Mustermann,

durch die Tagespresse habe ich erfahren, dass Sie einen Auszubildenden im Friseurhandwerk suchen. Ihr Internetauftritt hat mein Interesse an Ihrem Salon geweckt. Besonders gefällt mir, dass Sie noch ein sehr junges Team sind. Da es mein größter Wunsch ist, den Beruf eines Friseurs zu erlernen, bewerbe ich mich bei Ihnen.

Derzeit besuche ich die Karl-Ludwig-Nessler-Schule in aus Todtnau und werde dort im nächsten Monat meinen Hauptschulabschluss, voraussichtlich mit der Note 3, erwerben. Meine Lieblingsfächer sind Zeichnen und Musik. Alle künstlerischen Bereiche interessieren mich. Deshalb beschäftige ich mich in meiner Freizeit vorwiegend kreativ. Ich singe gern. In einer Band spiele ich Gitarre und Keyboard. Ein- bis zweimal im Monat treten wir bei diversen Tanzveranstaltungen auf. In den letzten Sommerferien habe ich ein dreiwöchiges Praktikum beim Friseurbetrieb „Die Haarschneiderei“ in Musterstadt absolviert. Das Arbeiten mit Farben und Schere sowie das Gestalten von Frisuren gefiel mir so gut, dass in mir der Wunsch reifte, das Friseurhandwerk zu erlernen. Während des Schulpraktikums im September, dass ich im selben Friseurbetrieb absolvierte, hat sich dieser Berufswunsch gefestigt.

Ich würde mich freuen, wenn meine Bewerbung bei Ihnen auf Interesse stoßen würde und wir uns in einem persönlichen Gespräch kennen lernen könnten.

Mit freundlichen Grüßen
Bewerber für Ausbildung im Friseurhandwerk

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 3.0/5 (1 vote cast)

Musterbewerbung für Schülerpraktikum im Friseurhandwerk

  • Veröffentlicht am Oktober 20, 2010, Uhrzeit: 4:12 pm

Sehr geehrter Herr Salonbesitzer,

Mein Name ist Daniela Haareschön und ich besuche derzeit die 9. Klasse der xy-Realschule in Ludwigshafen.
Den Beruf des Friseurs kenne ich bisher nur von der Seite des Kunden, doch bin ich sehr an der Ausführung dieses Handwerks interessiert.
Die Kreativität und Fantasie, mit der ich selbst schon in Bezug auf Typ und trendige Schnitte und Farben beraten wurde, begeistert mich immer wieder.
Sehr gerne würde ich in diesen Beruf „hineinschnuppern“, um die Arbeitsweisen und Techniken kennenzulernen.
Es macht mir Spaß, im Team zu arbeiten und auch der offene und freundliche Umgang mit Menschen fällt mir nicht schwer. Ich bin gewissenhaft, sorgsam im Umgang mit Materialien, zuverlässig, pünktlich und sehr lernwillig.

Die Präsentation sowie die professionelle und freundliche Atmosphäre Ihres Salons in Ludwigshafen finde ich besonders ansprechend.
Im Rahmen eines Schulprojekts möchte ich mich daher bei Ihnen für ein 2-wöchiges Schülerpraktikum, vorzugsweise im Zeitraum [vom – bis[], bewerben.
Wenn Sie mich bei einem Vorstellungsgespräch persönlich kennenlernen möchten, komme ich gerne bei Ihnen vorbei.
Über einen positiven Bescheid würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schülerpraktikantin

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 4.2/5 (68 votes cast)

Bewerbung um Friseur Ausbildungsplatz – als Muster-Vorlage für Schüler mit Realschul-Abschluss

  • Veröffentlicht am Oktober 8, 2010, Uhrzeit: 9:10 pm

Friseursalon Will-ich-hin                                                     Muster-Realschüler
z.Hd. Herr/Frau Friseur-Meister                                          Bubifrisurenstrasse 11
Frisuren-Straße. 2                                                                 9999 Igelfrisur-Stadt
1000 Frisurenhausen                                                             Tel. 01234/121212

Karlsruhe, den 08. Oktober 2010

Bewerbung für Ausbildungsplatz

Sehr geehrte Frau XY,

Hiermit möchte ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Friseurin bewerben.
Im Frühjahr dieses Jahres werde ich meinen Sekundarabschluß I mit Erfolg abschließen.

Gerne möchte ich den Beruf des Friseurs erlernen, da ich zum einen gerne mit Menschen umgehe und zum anderen sehr gerne kreativ arbeite.
Meine Aussage ist gestützt auf mehrere Praktika in verschiedenen Friseursalons. Die Arbeit dort hat mich jedes Mal sehr fasziniert.
Meine Stärken sind das Durchhaltevermögen, die Ehrlichkeit, die Zuverlässigkeit, sowie auch die Pünktlichkeit.
Für diesen Beruf würde ich bei mir als Schwäche die Zurückhaltung und die bisher noch fehlende Kommunikationsgewandtheit bezeichnen. Doch bin ich mir sicher, dass ich beides sehr schnell erlernen werde.
Als Ausbildungsbetrieb habe ich mir Sie vorgestellt, da ich von Ihrem Interesse an Weiterbildung, sowie von Ihren eigenen Seminaren gehört habe. Da auch ich ein sehr zielstrebiger Mensch bin, würde ich mich ebenso über solche Maßnahmen freuen.
Nun wünsche ich mir, dass Sie sich für mich interessieren und mir die Möglichkeit geben, dass wir uns in einem Vorstellungsgespräch persönlich kennen lernen können.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift am besten mit Füllfederhalter)

Muster Realschüler

Anlage: Lebenslauf, Realschulabschlusszeugnis, Praktikumszeugnisse

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 4.7/5 (6 votes cast)

Bewerbungsanschreiben als Friseur zum kostenlosen Weiterverwenden – Beispiel Vorlage

  • Veröffentlicht am Oktober 5, 2010, Uhrzeit: 8:58 pm

Friseursalon Bob-Frisur                                                         Diana Dutt
z.Hd. Herr/Frau Friseur-Inhaber                                           Dauerwellenstrasse 1
Bob-Straße. 2                                                                        9999 Musterfrisur
2000 Bobhausen                                                                   Tel. 0000/111111

Karlsruhe, den 05. Oktober 2010

Betreff: Erweiterung Ihres Salon-Teams

Sehr geehrte Frau Namen-telefonisch-erfragen,

Pia Pilzkopf, eine gute Freundin und Kundin Ihres Salons hat mir heute mitgeteilt, dass Sie Ihr Team gerne um eine qualifizierte Friseurin erweitern möchten.

Vor fünf Wochen musste ich meine Festanstellung bei Friseur Schnipp-Schnapp auf Grund eines Wohnortwechsels aufgeben. Berufliche Veränderungen meines Mannes führten uns in das schöne Bobhausen. Hier will ich jetzt sehr gerne wieder in meinem erlernten Beruf tätig sein. Um meine Begeisterung für das Friseurhandwerk zu unterstreichen, habe ich Ihnen das Arbeitszeugnis meines ehemaligen Arbeitgebers beigelegt.

Auf Ihrer Internetseite habe ich außerdem mit Freude festgestellt, dass Ihr Angebot auch Hochsteckfrisuren und Make-Up-Leistungen umfasst. In meiner Weiterbildung zur Maskenbildnerin, habe ich alle hierzu notwendigen Kenntnisse erlangt, um in diesem Bereich eigenverantwortlich eingesetzt werden zu können.

Zudem haben mich meine Erfahrungen am Theater und auf Modenschauen gelehrt auch unter Zeitdruck die Ruhe zu bewahren – immer mit einem positiven, gepflegten und souveränen Auftreten.

Eine Vielzahl meiner besten Arbeiten können Sie sich gerne auf meiner Internetseite www.diana-dutts-frisuren.de ansehen.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift)

Diana Dutt

Anlage:

Lebenslauf, Arbeitszeugnis Friseur Schnipp-Schnapp, Weiterbildungszertifikat zur Maskenbildnerin

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 1.0/5 (2 votes cast)

Kostenlose Muster-Bewerbung für einen neuen Friseur-Salon – Muster-Anschreiben – Bewerbungsschreiben – Bewerbungsvorlage – Bewerbungsanschreiben

  • Veröffentlicht am September 6, 2010, Uhrzeit: 7:13 pm

Anette Muster-Friseurin
Musterhausenstraße 1
100 Musterhausen
Tel. 0815/xxxxxx

Salon/Coifeur Muster
z.Hd. Herr/Frau Mustermann
Musterstraße. 2
200 Musterstadt

Karlsruhe, den 05.September 2010

Bewerbung als Friseur/in
Ihre Anzeige im Muster-Anzeiger vom 01.09.2010

Sehr geehrter Herr/Frau Mustermann,

Hiermit möchte ich mich für Ihren Salon in Musterstadt als Friseur/in bewerben.

Meine Ausbildung als Friseurin beendete ich im Jahr 2003 erfolgreich bei der im Salon “Mustergültig“. Seit 7 Jahren bin ich nun ausgelernt und hatte die Möglichkeit Berufserfahrung im Coiffeur-Salon “Mustergültig“ in Musterhausen, sowie im Friseursalon “Haarscharf” in Musterstadt zu sammeln. Während dieser Zeit versuchte ich mich in verschiedenen Bereichen weiterzubilden und nahm an verschiedenen Seminaren in unterschiedlichen Städten Deutschlands teil. Ich bin aufgeschlossen für alles was neu und modisch ist und möchte meine Fähigkeiten bei Ihnen in einem neuen Team gerne erweitern. Am liebsten gestalte ich trendige Haarschnitte mit Farbveränderungen. Bekannt bin ich in meinem derzeitigen Salon “Haarscharf” in Musterstadt auch für das gestalten von kreativen, fantasievollen Hochzeitsfrisuren.

Über eine positive Rückmeldung von Ihnen, für eine neue Herausforderung, würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)

Anlage:

Lebenslauf, Gesellenbrief, Seminarzertifikate

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

zum Seitenanfang