Beiträge zum Stichwort 'Friseursalon'

Ideensammlung für die Erstellung einer Internetseite des Unternehmens bzw. Friserusalons

  • Veröffentlicht am März 22, 2011, Uhrzeit: 10:36 pm

Eine eigene Homepage oder Webseite ist für jeden Friseur-Unternehmer nicht nur eine gute Werbemöglichkeit, sondern soll die User und Kunden der Firma ja auch nach Möglichkeit umfassend informieren. Zunächst ist es wichtig, die genaue Adresse des Salonbetriebes oder des Geschäftes anzugeben. Dabei ist es besonders wichtig, auch die Telefonverbindung und die Fax Nummer anzugeben, genauso wie die E-Mail Adresse. Ein Wegplan, der beschreibt, wie das Unternehmen am besten erreichbar ist, wäre sicherlich auch zu empfehlen. Der Name der Geschäftsführerin bzw. des Geschäftsführers sollte nicht fehlen ebenso wie Namen der Angestellten. Günstig ist es, auf der Website auch zu erwähnen, worauf die Mitarbeiter spezialisiert sind. Die Internetseite für den Friseursalon sollte auf jeden Fall auch einige gelungene Fotos von Frisuren zeigen, die durch das geschulte Personal erstellt wurden. Darüber hinaus wäre auch ein Artikel über Farben und Schmink-Techniken empfehlenswert. Besucher der Webseite sind potentielle Kunden und sollten ausreichend aber in strukturierter und übersichtlicher Form mit ausreichend Content versorgt werden. Sie wollen nicht nur Text lesen, sondern auch Fotos sehen. Für die Texte ist es wichtig, auch einen guten Texter an der Hand zu haben. Bilder sollten von einem gelernten Fotografen oder aber einem sehr talentierten Mitarbeiter bzw. Hobby-Fotografen erstellt werden. Auch weiterführende Informationen auf der Unternehmensseite, wie beispielsweise über die neuesten und aktuellsten Mode- und Frisurentrends sind auf keinen Fall verkehrt.
Natürlich ist die Internerseite für den Friseursalon regelmäßig zu warten und auf den neuesten Stand zu bringen. Ein integrierter Blog oder auch Community-Funktionen sollten bedacht werden. Wichtig ist direkter Kontakt und ein reger Informationsaustausch. User und Kunden sollten Fragen und Meinungen auf der Webseite äußern können und der Kontakt zwischen Friseur-Unternehmer bzw. Salonbetreiber und den Internetnutzern sollte möglichst aufrecht erhalten werden. Auf jeden Fall sollte die Internerseite für Friseursalons mit verschiedenen Links versehen werden, die auf Firmen bzw. Marken verweisen, mit denen der Friseur-Unternehmer zusammenarbeitet bzw. dessen Produkte er führt. Auch weiterführende Informationsseiten, z.B. zu Meinungsportalen, Frisurengalerien oder Webseiten mit Frisurenanleitungen können den Besucher für den nächsten Friseurbesuch inspirieren.
Wer keine eigene Homepage oder Internerseite für den Friseursalon betreiben will oder kann, der sollte sich zumindest mit einer Unternehmensseite anderer Friseur-Unternehmer oder Kosmetiksalons in Verbindung setzen und auf der Webseite eines anderen Unternehmens ohne eigene Homepage für sich und sein Unternehmen Werbung machen zu lassen.
Es wäre aber auch zu empfehlen, dass sich mehrere Handwerker zum Beispiel eines Ortes oder einer kleineren Region zusammenschließen, um gemeinsam eine Webseite zu betreiben oder eine Unternehmensseite einzurichten.

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

„Sofort-Maßnahmen in der Krise“ – Tipps für Frisörunternehmer in Finanznot

  • Veröffentlicht am März 21, 2011, Uhrzeit: 11:13 pm

Bereits lange vor der richtigen finanziellen Notlage schleicht sich bereits die Unternehmenskrise an. Auch den ein oder anderen Friseursalon kann dies treffen, denn auch die Friseurbranche bleibt nicht vor einer Wirtschaftskrise verschont. Da ist nicht zwangsläufig nur Fehlmanagement eine Ursache. Deshalb ist eine systematische und frühe Erkennug von ungünstigen Faktoren sehr wichtig, denn in den meisten Fällen gibt es viele Ursachen im Unternehmen, die erst später zu einer ernsthaften Unternehmenskrise führen.

Zunächst gibt es die so genannten externen Faktoren. Zu diesen gehören alle Dinge, auf die der Unternehmer keinen direkten Einfluss hat. Dennoch sollte er sie genau kennen und während seines unternehmerischen Handelns stets berücksichtigen und stetig beobachten. Zu den externen Faktoren gehören unter anderem die Veränderungen auf dem Wettbewerbs-Markt, die durch neue Anbieter und dem Wegfall von vielen Kunden entstehen können. Ebenso der Verlust der Kaufkraft von einer bestimmten Zielgruppe gehört zu den Faktoren, die zu eriner Unternehmenskrise für Friseur-Unternehmer führen können.
Doch es gibt auch interne Faktoren. Diese gelten zum Beispiel, wenn der Friseur-Unternehmer nicht genug qualifiziert ist. Ebenso können Fehler bei der Planung von einem Unternehmen in der Friseurbranche unterlaufen. Dies beginnt bei der technischen Ausstattung und endet bei der Sicherung der Rohstoffe. Mitarbeiter, die nicht gut genug ausgebildet oder demotiviert sind, sind ebenso nicht unbedingt förderlich für das Geschäft – genau wie eine mangelnde Kapitaldecke.

Sofortmaßnahmen für die Krise sind daher für Friseur-Unternehmer sehr wichtig. Denn wenn einer dieser Faktoren eintritt, an denen am Ende oft die Überschuldung vom Friseursalon steht, sollte man wissen, wie man am besten handelt.
Zunächst sollte man von Beginn an eine Bareinlage in sein Friseur-Unternehmen einbringen um finanzielle Engpässe ausgleichen zu können. Diese gehören dazu. In jeder Branche. Eventuell hat man auch die Möglichkeit, einen stillen Gesellschafter zu überzeugen und diesen mit einzubringen oder auch bestehende Beteiligungen erhöht.
Eine Option könnte auch sein, nicht benötigtes Betriebsvermögen zu verkaufen. Daher sollte man für seine Immobilien die Option der „Sale and Leaseback“ prüfen. Ausstehende Zahlungsforderungen sollten eingetrieben werden, auch Inkassounternehmen könnten dabei helfen. Durch Skonto-Rabatte kann man zudem auch Anreize für schnelle Zahlungen schaffen. Zahlungen sollte man selbst allerdings so lange wie es möglich hinauszögern.
Desweiteren ist es häufig hilfreich, wenn man seine Bank bzw. seine Lieferanten um etwas Geduld bittet. Man sollte hier ganz offen über seine Situation des Friseursalons sprechen und so auch Vertrauen schaffen. Intransparenz hilft hier wenig, sondern verunsichert die Partner nur. Spricht man mit seinen Geschäftspartnern offen über die Probleme, gibt es die Möglichkeit, aktiv geholfen zu bekommen, denn evtl. hat einer der Partner selbst schon solch eine schwere Phase hinter sich oder aber er möchte den Friseur-Unternehmer als Kunden oder Partner nicht verlieren. Eventuell kann man im Dialog auch mit seiner Bank einen günstigeren Kreditrahmen aushandeln.

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

hilfreiche Finanzierungsquellen für Gründer im Friseurhandwerk – Woher nehme ich das Startkapital?

  • Veröffentlicht am Februar 1, 2011, Uhrzeit: 9:51 pm

Kaum ein Existenzgründer der im Friseurhandwerk durchstarten möchte, verfügt über die nötigen finanziellen Mittel, den kompletten Kapitalbedarf aus eigener Tasche zu bezahlen. Es gibt diverse Möglichkeiten wie Existenzgründer sich unter die Arme greifen lassen können.

Wer einen Friseursalon eröffnen will, den führt meist der erste Weg zu Freunden und Familie. Doch oft sind hier die Aussichten auf eine entsprechende finanzielle Unterstützung nicht ausreichend. Zudem möchte man schließlich auch nicht das finanzielle Risiko der eigenen Unternehmung komplett auf seine Freunde und die Familie verteilen. Also müssen andere Finanzquellen für Gründer gefunden werden, damit der Traum vom eigenen Friseursalon Wirklichkeit werden kann.

Eine Finanzierungsmöglichkeit für Existenzgründer ist das KfW- Startgeld. Bis zu 50.000,00 Euro können hier beantragt werden. Hier besteht die Möglichkeit einer vorzeitigen Tilgung, einer 2 Jährigen Tilgungsfreiheit sowie 80% Haftungsfreistellung. Der Antrag sollte vor einer Investition bei der zuständigen Hausbank gestellt werden.

Ist ein Fisör seit längerer Zeit arbeitsuchend und bezieht ALG I, besteht die Möglichkeit durch die Agentur für Arbeit einen Zuschuss in Höhe des Arbeitslosengeldes zu beantragen. Dieser wird 9 Monate gewährt. Zudem können für weitere 15 Monate 300,00 Euro monatlich für die soziale Absicherung gewährt werden.

Um einen eigenen Friseursalon eröffnen zu können, kann der Fisör einen ERP- Startfond beantragen. Dieser stellt jungen Unternehmern ein Beteiligungskapital zur Verfügung, wenn ein privater Hauptinvestor vorhanden ist.

Mit einem Mikrofinanzfonds sind Existenzgründer im Friseurhandwerk gut beraten. Diese Kleinkredite helfen denjenigen, die ein geringes Einkommen haben.

Weitere Finanzquellen für Gründer die einen eigenen Salon eröffnen wollen, sind zum einen die Business- Angels. Wenn ein sinnvoller Businessplan vorliegt und die Chemie zwischen den BA´s und dem Frisör stimmt, kann dieser auf eine finanzielle Unterstützung hoffen. Eine weitere Geldquelle sind Regional- und Sonderförderprogramme des Bundes und der Länder.

Eine weitere Alternative zum Eröffnen eines Friseursalon stellt das ERP- Kapital dar. Dieses Kapital ist vorgesehen für die Gründung einer freiberuflichen, selbstständigen oder gewerblichen Existenz.

Wer sich also dazu entschließt einen Salon eröffnen zu wollen, hat eine große Auswahl an sinnvollen Finanzierungsquellen.

Quellen und weitere Infos:
www.existenzgruender.de

www.business-angels.de
www.mittelstanddirekt.de

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 1.0/5 (1 vote cast)

Der richtige Grundstein in die Selbständigkeit mit dem BMWi Businessplaner des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

  • Veröffentlicht am Januar 28, 2011, Uhrzeit: 7:30 pm

Mit dem BMWi Businessplaner für die Existenzgründung ist es möglich die Grundlagen für den eigenen Business-Plan zu erarbeiten. Für einen Friseursalon sollen hier einige Hinweise gegeben werden, was man mit dem BMWi Businessplaner alles anfangen kann. Schließlich kann er eine wertvolle Hilfestellung darstellen.

Zur Verfügung gestellt wird der Businessplaner derzeit im Zuge des „Softwarepaket 10“, welches zum einen auf www.softwarepaket.de vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zum freien Download zur Verfügung gestellt wird. Zum anderen kann man sich das Softwarepaket aber auch hier kostenlos auf CD-ROM bestellen. Der BMWi Businessplaner bietet neben einem Beispiel-Businessplan auch hilfreiche Tabellenvorlagen.
Selbständige im Friseurhandwerk, müssen nicht nur einen Meisterbrief vorweisen können. Vor der Geschäftsgründung ist wie in jedem anderen Gewerbe auch ein Business-Plan Voraussetzung. Zumindest dann wenn man auf Geldmittel oder Unterstützung Dritter – z.B. einer Bank oder der Arbeitsagentur, angewisen ist. Zu Beginn sollten für den Business- und Finanzplan möglichst viele Informationen zusammentragen werden.

Aber alles der Reihe nach: In dem BMWi Businessplaner werden alle notwendigen Schritte für Existenzgründer, klar und einfach dargestellt. Er führt den Benutzer durch sein Programm und gibt zusätzliche Hilfestellungen, bei Fragen die sich im Laufe der Erstellung des Konzeptes, ergeben können. Punkt für Punkt zeigt er die einzelnen Aspekte auf, vergleichbar mit einer Gliederung. Die Geschäftsidee im Friseurhandwerk ist besonders genau zu recherieren. So werden alle Gedanken festgehalten.

Für den Business-Plan sind bestimmte Kriterien vorgegeben, welche dieser beinhalten muss. Als erstes wird der Benutzer des BMWi Businessplaner darauf hingewiesen, eine gründliche Marktforschung zu betreiben. Das bedeutet, sich genau das Umfeld anzusehen in dem der Friseursalon eröffnet werden soll. Dies wird in einer Marktanalyse festgehalten. Die beschreibt, wie viele Mitbewerber in dem Einzugsbereich schon tätig sind. Ist der Standort des Geschäftes schon festgelegt? Ist dieser kundenfreundlich, also leicht erreichbar? Stehen in der Nähe Parkplätze zur Verfügung – ist er in einer zentralen Lage? Für Existenzgründer sind diese Fragen besonders wichtig, da diese ja noch nicht den Bekanntheitsgrad eines gestandenen und vielleicht über Familiengenerationen erfolgreich betriebenen Friseursalons haben.

Um den Businessplan erfolgreich zu erstellen, führt der Weg nun zu den finanziellen Gesichtspunkten und allem was dazu gehört. Es werden hierbei eine Umsatzplanung, die Planung des Finanzbedarfs, sowie eine Gewinn- und Verlustrechnung zur Vorbereitung einer Geschäftsgründung erfasst.

Geeignet ist der BMWi Businessplaner für Menschen, welche als Selbständige, ihren Lebensunterhalt verdienen wollen. Dieses Softwarepaket ist zur Erstellung von einem Businessplan hervorragend geeignet, da die Handhabung relativ einfach gestaltet wurde. Zu behaupten, jeder kann damit umgehen, ist übertrieben, aber sehr viele Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Um den Friseursalon eröffnen zu können, muss der erstellte Business-Plan von einer sachkundigen Stelle geprüft und bestätigt werden. Bei dem Friseurhandwerk kämen hier der Steuerberater oder auch die Industrie- und Handelskammer -IHK- in Betracht.

Dieses Softwarepaket bietet in seinen einzelnen Auftragungspunkten immer noch zusätzlich die Möglichkeit, eine entsprechende Vorlage zum Ausdruck herunterzuladen.

Die Grundvoraussetzung zur Nutzung einer Software ist ein Computer. Dieser sollte eine Verbindung zum Internet haben. Monitor, Tastatur und Maus inklusive. Günstig wäre noch ein Drucker oder Multifunktionsgerät (drucken, scannen, kopieren). Ein Rechenprogramm und auch ein Schreibprogramm (gern auch als Freeware-Version), sind zwingend erforderlich, wenn der Businessplan für die Selbständigkeit, vor Ort erarbeitet und ausgedruckt wird.

Das Softwarepaket 10 des Bundesministerium für Wirtschaft und Technik beinhaltet neben dem Businessplaner übrigens auch BMWi Controlling Version 1.0, BMWi Kosten- und Leistungsrechnung Version 1.0, sowie den BMWi Rechtsform-Assistent in Version 1.1.

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Die besten Kinderfriseure in Deutschland gesucht Kindern die Angst vorm Frisör nehmen

  • Veröffentlicht am November 23, 2010, Uhrzeit: 11:42 pm

Suche Kinderfriseur

Wer ist nicht auch auf der Suche nach einem guten Kinderfriseur, der mit Kindern auch gut umgehen kann, wo Kinder keine Angst haben müssen man tue ihnen weh! Haare schneiden tut natürlich nicht weh und natürlich würde ein Friseur einem Kind beim Haareschneiden niemals etwas zu Leide tun, allerdings muss man dies dem Kind auch kindgerecht vermitteln können, um ihm die Angst davor zu nehmen, „ein Körperteil“ zu verlieren. Auch wenn es „nur“ Haaare sind.
Kinder vergleichen den Friseurbesuch oftmals mit einem Arztbesuch (beim Kinderarzt), bei dem man sich oftmals eine Impfung abholen muss, die ein wenig mit einem Piecks weh tut. Diese Vorstellung kann man seinem Kind nur dann nehmen, wenn man mit ihm spricht und immer genau erklärt, was da geschieht und was auf das Kind bei den Ärzten oder im Friseursalon zukommt.
Dennoch besteht für manche Kinder immernoch ein wenig Restangst, auch wenn man als Elternteil alles versucht hat, dem Kind die Angst zu nehmen. Oftmals sind die Friseure aber nicht kindergerecht eingerichtet. Eine Grundausstattung, die für eigentlich jeden Friseur, der Kinderhaarschnitte auf der Preisliste hat, da sein solle, wäre ein Kinderfrisierstuhl und ein spezieller Kinderumhang. Dennoch findet man immernoch Friseursalons, die diese zwei wesentlichen Gegenstände nicht führt. Obwohl man doch als Friseur daran denken sollte, dass die kleinsten Kinder, die besten Kunden in der Zukunft sein könnten. Wenn man auf Ihre Bedürfnisse eingeht und den Friseurbesuch nachhaltig als positives Erlebnis manifestiert. Dann kommen die Kinder auch später gerne und bauen ein positives Verhältnis zum Salon auf. Stammkunden sind garantiert.
Es kommt allerdings nicht nur auf die Einrichtung an, sonder natürlich auch darauf, wie der/die Friseur /In mit Kindern umgehen kann. Mit Kindern sollte man für die ersten Haarschnitte etwas mehr Zeit einplanen. Man sollte den Kleinen genau erklären, was man vorhat und tut und sanft und liebevoll das ganze Unterfangen angehen. Natürlich ist auch immer gut, wenn die kleinen Kinder etwas zum Spielen oder auch ein Buch in die Hand nehmen dürfen. Daher sollten eben auch kleine Pausen, in denen sich das Kind bewegen darf eingeplant werden, bevor es wieder still halten muss. Das Haareschneiden sollte insgesamt spielerisch vonstatten gehen, viele Kinder freuen sich nicht nur über den üblichen Handspielgel, sondern auch über einen eigenen (Prinzessinen-)Spiegel wo die Kinder sehen können, was der/die Stylist/In da so macht.
Da es gar nicht so einfach ist auf Anhieb einen geeigneten oder gar spezialisierten Kinderfriseur zu finden, haben wir uns mal im Internet schlau gemacht und rumrecherchiert, wo es solche Salons zu finden gibt. Ein paar Salons in Deutschland haben wir herausgesucht die als spezielle Kinder Friseure bekannt sind. Zudem haben wir ein paar Salons noch gefunden, die mit einer tollen Kinderecke zum Spielen ausgestattet sind. Vollständig ist diese nachfolgende Aufzählung an Kinderfriseuren mit Sicherheit nicht, deshalb sind wir natürlich auch wieder auf alle Tipps angewiesen, die Ihr als Leser dieser Internetseite geben könnt. Wenn jeder als Kommentar einen Kinderfriseur angibt, den er kennt, wäre das toll und eine große Hilfe für alle Mütter und Väter, die neu in einer Stadt sind und noch keinen passenden Kinderfriseur gefunden haben.
Wer ein besonders ängstliches Kind, der kann zu Hause das Kind auf Friseurbesuch mit dem passenden Spielzeug vorbereiten. Dazu haben wir im Beitrag „Kinderbücher zum Thema Friseur – Angst nehmen“ eine Reihe an Kinderbüchern zusammengestellt, die sich mit dem Thema Friseur befassen und den Kinder auch die Angst vorm Friseurbesuch nehmen sollen. Es soll aber auch Kinder geben, für die der Friseurbesuch nicht oft genug kommen kann (die die Angst vorm Friseur vielleicht auch bereits überwunden haben). Für all diejenigen Kinder haben wir Kinderspielsachen gefunden, mit denen man zu Hause im Spielzimmer Friseur spielen kann. Wer dies noch nicht hat, der kann sich ja überlegen, ob er den Kleinen zu Weihnachten Friseurspielzeug schenken möchte.

kleiner junge beim Kinderfriör

Aber hier nun die Liste mit Kinderfriseuren:

Im KaDeWe in Berlin befindet sich Kinderfriseur Tröndle junior.

Kinderfriseur Kunterbunt in Wuppertal

Kinderfriseur Max und Pippilotta in Berlin-Konradshöhe

Friseursalon Franka Cornelius in Bergfelde und in Berlin

Kinderstolz – Kindermode und Kinderfriseur in 45481 Mülheim-Selbeck

Friseure mit einer tollen Kinderecke:

Salon Freestyler in Duisburg und in Krefeld

Friseursalon Haarzauber in Immenstadt im Allgäu

Kinder-Friseur Dijana Hair Sensation in 72116 Mössingen

Die Haarfee in Mainz (Kinderfrisör)

Weitere kindgerechte Friseursalons folgen…Hoffentlich auch mit all Eurer Unterstützung!

Quelle Bilder: fotolia.com

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 2.8/5 (8 votes cast)

Eigene Friseur Homepage – mit 1und1 Do-it-yourself Homepage – Branchenhomepage für Frisöre

  • Veröffentlicht am November 2, 2010, Uhrzeit: 10:00 pm

Internetseite für Friseursalons leicht gemacht

Besitzt man einen eigenen Friseursalon ist inzwischen eine eigene Homepage im Internet eigentlich Pflicht. Denn man möchte nicht nur neue Kunden durch Laufkundschaft in der Fußgängerzone, sondern darüber hinaus auch interessierte Leute im Internet ansprechen und informieren. Aber auch bereits bestehenden Stammkunden möchte man vielleicht das ein oder andere online mitteilen. Denn als Geschäftsmann hat man immer viel zu sagen. Gibt es neue Produkte oder vielleicht einen Gutschein zu Weihnachten? Hat der Salon montags geschlossen. All diese Sachen kann man einem Kunden auch schon zu Hause über den Monitor am Computer sagen. Ohne dass der Kunde zum Telefonhörer greifen muss, geschweige denn die Schuhe anziehen muss und zum Salon fahren muss.




Mit einer einfach zu bedienenden Do-it-yourself -Lösung kann man dies alles im Handumdrehen selbst umsetzen, ohne dafür Programmierkenntnisse oder Hilfe von einem Dritten zu benötigen. Das Unternehmen 1&1 bietet mit dem Produkt „Do-it-yourself Homepage“ für Friseursalons ein Baukastensystem an, mit dem man ohne besondere Vorkenntnisse eine eigene Internetseite gestalten kann. Das Layout wird aus verschiedenen branchenspezifischen Basisvorlagen ausgewählt, die dann individuell anpassbar sind. Dafür stehen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung. Bei Bedarf kann auch HTML oder CSS für eine eigene Vorlage angewendet werden. Farben, Schrifttyp, Hintergrund und Muster können bei den bereitgestellten Layouts nach den eigenen Wünschen problemlos umgestaltet werden. Die Hauptgrafik, der sogenannte Header, wird aus einem Fundus ausgewählt oder als eigene Datei hochgeladen. So kann man beispielsweise das eigene Logo einbringen, wobei noch Veränderungen in Größe, Position und Rahmung vorgenommen werden können. Alle individuellen Anpassungen funktionieren über einen leicht bedienbaren Editor, der sich als Pop-up-Fenster öffnet. Das Navigationsmenü ist sowohl in Text als auch in der Struktur auf das jeweilige Angebot anpassbar. Vorhandene Menüpunkte kann man umbenennen, weitere einfügen und nötigenfalls auch Subkategorien hinzufügen. Ein Video gibt einen ersten Überblick zum Umgang und der Bedienung des Baukastensystems. Für alle weiteren Fragen steht ein Support per E-Mail oder Telefon rund um die Uhr zur Verfügung.

Mit im Standardpaketpreis enthalten ist der eigene Domainname wie zum Beispiel www.meinfriseursalon.de. Ebenfalls gehört ein E-Mail-Account dazu, wo verschiedene Adressen für einzelne Bereiche oder Mitarbeiter eingerichtet werden können. Inbegriffen ist auch ein Gästebuch, in das die Besucher Kommentare oder Feedback hineinschreiben können, sowie ein Besucherzähler, den man ganz nach Wunsch aktivieren oder ausschalten kann. Abgerundet wird die Grundausstattung durch eine Online-Office-Lösung, die bei Bedarf einen leistungsfähigen, mobilen und sicheren Bürobereich zur Verfügung stellt. Die Standardversion kann 30 Tage lang unverbindlich und kostenlos getestet werden.
Gegen Aufpreis bietet das sogenannte Plus Paket weitere Funktionen an, die für mehr Websitebesucher, Umsatz und Kundenbindung einsetzbar sind. Dazu gehören ein Produktkatalog und Shop-Funktionen, wodurch die Kunden jederzeit Artikel aus dem Nebensortiment bestellen können. Über den News-Service und den Event-Kalender können Sonderaktionen oder Veranstaltungen kommuniziert werden. Auch gibt es ein Tool zur Erstellung eines Newsletters, der dann an die E-Mail-Postfächer aller Kunden versendet wird. Weiterhin bietet das Plus Paket ein umfangreiches Bildarchiv, das zur Ausgestaltung der Angebote genutzt werden kann.
Das Pro Paket stellt darüber hinaus noch einen Suchmaschinen-Service zur Positionierung in allen wichtigen Verzeichnissen bereit. Beide Zusatzangebote kann man 3 Monate kostenlos, unverbindlich und ohne Bereitstellungsgebühr testen.

Folgende Kundenbeispiele hat 1&1 auf seinen Seiten zur Vorabansicht als Beispiel parat:

hair-featuring-momo.com, schoene-haare-karlsruhe.de, friseur-zacher.de, friseursalon-la-diva.de, derneuesalon.de, friseur-biwer.de, eckstein-friseure.de, hundesalon-hugo.de


zur 1&1 Do-It-Youself Homepage

 Eigene Friseur Homepage   mit 1und1 Do it yourself Homepage   Branchenhomepage für Frisöre

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Frisör mit kostenloser Kinderbetreuung – so einfach kommt man zur Frisur mit Kinderbetreuung

  • Veröffentlicht am November 2, 2010, Uhrzeit: 9:20 pm

Eine neue Frisur gefällig? Aber was tun, wenn man Kinder hat, aber diese noch zu jung für den Kindergarten sind, oder man noch keinen Platz für eine Kita (Kindertagestätte) oder Kindergrippe bekommen hat? Dann wird der Friseurbesuch eine echte Herausforderung. Muss er aber nicht sein. Denn es gibt inzwischen schlaue Friseursalons, die genau dieses Problem erkannt haben. Leider immer noch zu wenige, deshalb haben wir uns im Internet auf die Suche gemacht Frisöre aus ganz Deutschland für Euch zu finden, die eine Frisur anbieten mit zugehöriger (kostenloser) Kinderbetreuung. Nachfolgend findet Ihr eine Liste mit Friseuren, die professionell auf Kinder eingerichtet sind (Kinderecke oder Babysitter). Vollständig ist diese Liste mit Sicherheit nicht, deshalb sind wir natürlich auf alle Tipps angewiesen, die Ihr als Leser geben könnt. Wenn jeder als Kommentar einen Friseur angibt, den er kennt, der eine Kinderbetreuung anbietet, tun wir all denjenigen suchenden Müttern eine Freude, die noch auf der Suche nach dem richtigen Friseur für ihre Ansprüche sind.

Friseure mit Kinderbetreuung / Babysitter:
Egermaier Hairdesign in Darmstadt bietet seit Anfang des Jahres direkt im Salon Elisabethenstraße eine Kostenlose Kinderbetreuung und Säuglingsbetreung durch Soz.-Päd. Tanja Egermaier für Mamas und Papas an. Immer montags und donnerstags, von 15 Uhr bis 18 Uhr.

Der Salon Profil in Attenkirchen bietet Donnerstag nachmittags eine kostenfreie Kinderbetreuung für einen entspannten und ruhigen Friseuraufenthalt der Eltern an. Zum einen ist eine Betreuerin vor Ort, zum anderen gibt es ein extra Spielzimmer mit Spielsachen, Mal- und Bastelsachen und Büchern.

Auch der Friseursalon Lieske in Rommerskirchen nimmt sich Zeit für die Ansprüche der Kinder. Es gibt zwar keine professionelle Kinderbetreuung, dafür aber eine Spielecke zur Unterhaltung und Zeitvertreib der Kinder mit Kinderbüchern und Malbüchern mit Stiften, sowie einem Schaukelschaf im Friseursalon.

Friseur Brockmann Leipzig bietet mit dem Friseursalon schönherrfabrik in Chemnitz einen familienfreundlichen Salon mit einem Spiel- und Abenteuerbereich und zusätzlicher Kinderbetreuung. Damit wird der Friseurbesuch der Eltern eine entspannende Auszeit, der auch den Kids großen Spaß bereitet. Die Kinderbetreuung ist kostenlos.

In verschiedenen großen Einkaufs-Centern in Deutschland gibt es zudem eine sinnvolle Symbiose aus Geschäften und Friseuren, sowie einer zugehörigen Kinderbetreuung. Zu den Einkausf-Centern gehören z.B. die Häuser der ECE-Kette (wie etwa das ECE-Center in Karlsruhe) oder das Breuningerland in Böblingen oder Ludwigsburg (zur Kinderbetreunung im Breuningerland Lusdwigsburg)

Weitere Friseure mit Kinderbetreuung folgen…Hoffentlich auch mit all Eurer Unterstützung!

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bewerbungsanschreiben für Teilzeit im Friseurbetrieb nach Babypause als Musterbewerbung zur Inspiration für eigene Bewerbung

  • Veröffentlicht am Oktober 31, 2010, Uhrzeit: 6:48 pm

Sehr geehrter Herr Walz,

beim Spaziergang mit meiner kleinen Tochter bin ich an ihrem Friseursalon vorbeigekommen und Ihr Schaufenster hat mich direkt angesprochen. Ich würde mich freuen, wenn ich Ihr junges und dynamisches Team ergänzen könnte und bewerbe mich deshalb um eine Arbeitsstelle als Friseur in ihrem Unternehmen.

Während meiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung und meiner daraus resultierenden Tätigkeit im Friseursalon „Vokuhila“ habe ich alle Kenntnisse und Fähigkeiten rund um das Thema Waschen, Schneiden, Formen, Locken und Färben der Haare, sowie die Arbeit mit Haarersatzteilen erworben.
Ebenso ist mir die richtige Behandlung der Kopfhaut, wie auch die Pflege von Bärten in Fleisch und Blut übergegangen.
Administrative Tätigkeiten im Bereich der Pflege der Kundenkarteien und das Erstellen von Rechnungen fallen mir genauso leicht wie Kassiertätigkeiten.

Der tägliche Umgang mit den Kunden und die daraus resultierenden Beratungen und Betreuungen bereiten mir sehr große Freude. Die Wünsche des Kunden stehen bei mir an oberster Stelle.
Meine aufgeschlossene und freundliche Art macht es mir leicht auf fremde Menschen zuzugehen und neue Kontakte zu knüpfen.

Auch bei starkem Arbeitsaufkommen bewahre ich Ruhe und behalte meine sachlichen und gepflegten Umgangsformen bei.

Ich bin körperlich extrem belastbar und obwohl ich gerade aus der Elternteilzeit komme zeitlich sehr flexibel.

Gerne vervollständige ich Ihren ersten Eindruck in einem persönlichen Gespräch und wäre bereit Sie bei einem Probearbeiten von meinen Fertigkeiten überzeugen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Babypause

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bewerbung um Friseur Ausbildungsplatz – als Muster-Vorlage für Schüler mit Realschul-Abschluss

  • Veröffentlicht am Oktober 8, 2010, Uhrzeit: 9:10 pm

Friseursalon Will-ich-hin                                                     Muster-Realschüler
z.Hd. Herr/Frau Friseur-Meister                                          Bubifrisurenstrasse 11
Frisuren-Straße. 2                                                                 9999 Igelfrisur-Stadt
1000 Frisurenhausen                                                             Tel. 01234/121212

Karlsruhe, den 08. Oktober 2010

Bewerbung für Ausbildungsplatz

Sehr geehrte Frau XY,

Hiermit möchte ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Friseurin bewerben.
Im Frühjahr dieses Jahres werde ich meinen Sekundarabschluß I mit Erfolg abschließen.

Gerne möchte ich den Beruf des Friseurs erlernen, da ich zum einen gerne mit Menschen umgehe und zum anderen sehr gerne kreativ arbeite.
Meine Aussage ist gestützt auf mehrere Praktika in verschiedenen Friseursalons. Die Arbeit dort hat mich jedes Mal sehr fasziniert.
Meine Stärken sind das Durchhaltevermögen, die Ehrlichkeit, die Zuverlässigkeit, sowie auch die Pünktlichkeit.
Für diesen Beruf würde ich bei mir als Schwäche die Zurückhaltung und die bisher noch fehlende Kommunikationsgewandtheit bezeichnen. Doch bin ich mir sicher, dass ich beides sehr schnell erlernen werde.
Als Ausbildungsbetrieb habe ich mir Sie vorgestellt, da ich von Ihrem Interesse an Weiterbildung, sowie von Ihren eigenen Seminaren gehört habe. Da auch ich ein sehr zielstrebiger Mensch bin, würde ich mich ebenso über solche Maßnahmen freuen.
Nun wünsche ich mir, dass Sie sich für mich interessieren und mir die Möglichkeit geben, dass wir uns in einem Vorstellungsgespräch persönlich kennen lernen können.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift am besten mit Füllfederhalter)

Muster Realschüler

Anlage: Lebenslauf, Realschulabschlusszeugnis, Praktikumszeugnisse

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 4.7/5 (6 votes cast)

Friseur Liwell Salon Friseursalon Pforzheim Westliche

  • Veröffentlicht am Mai 25, 2010, Uhrzeit: 11:08 pm

Friseur Liwell Salon Friseursalon Pforzheim Westliche

Adresse:
neben Volksbankhaus
Westliche 53a
75172 Pforzheim

Telefon:
07231-357111

zum Salon
zu den Preisen

Habt Ihr Erfahrung mit diesem Friseur? Schreibt uns Eure Meinung als Kommentar!

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

zum Seitenanfang