Beiträge zum Stichwort 'www'

Internationale Beautymesse „Beauty International“ Düsseldorf 2011 – Messe für professionelle Kosmetik, Körperpflege, Nagelpflege und Fußpflege

  • Veröffentlicht am März 16, 2011, Uhrzeit: 10:09 pm

Die Beautymesse „Beauty International“ ist eine internationale Messe, die jährlich abgehalten wird. Sie umfasst ein großes Spektrum an Körperpflege und Schönheit. Moderne und neue Techniken von Permanent Make Up werden vorgestellt. Aber auch Wellness kommt dabei nicht zu kurz. Bewährte und neu entwickelte Wellnessprogramme werden präsentiert, so dass sich zukünftige Gäste rundum wohlfühlen können. Ebenso für die Pflege der Füße ist ein breites Programm eingeplant. Verbesserte Pediküre-Arten und weitere Höhepunkte in Sachen Füße werden in interessanten Demonstrationen vorgezeigt. Somit ist die Beautymesse ein Muss für jeden Fachbesucher, der sich in dieser Richtung weiterbilden möchte.

Aber nicht nur für Kosmetiker ist die Messe interessant, sondern auch für Besucher der Friseurbranche wird so einiges geboten. In diesem Sinne werden für Friseure trendige Frisuren in modischen Schnitten, die von einzigartigen Fachkräften in Szene gesetzt werden, dargeboten. Zudem zeigen Top Friseure ihre Vorführungen in stylistischen Workshops. Demzufolge ist die Messe Düsseldorf 2011 auch für Besucher der Friseurbranche eine wissenswerte Ausstellung.

Veranstalter der Beauty Düsseldorf 2011 ist die Messe Düsseldorf GmbH in Düsseldorf. Erfolgreich veranstaltet die Messe Düsseldorf GmbH über 60 Jahre Messen, die von internationalen Besuchern und Ausstellern besucht wird.

Die „Beauty International Düsseldorf“ 2011 findet vom 18. März 2011 bis einschließlich 20. März 2011 am Messegelände direkt in Düsseldorf, in den Hallen 9 bis 13, die sich an den Eingängen Nord und Ost befinden, statt. Reiseagenturen sind dabei behilflich, dass man die Messe Düsseldorf 2011 nicht verfehlt und zeitgemäß das Ziel erreicht. Geöffnet ist die Messe täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, die für Fachbesucher eine interessante Fachmesse darstellt.
Die Eintrittspreise sind mit einer Tageskarte von 30 Euro veranschlagt, wobei die 2-Tageskarte mit 45 Euro abgegeben werden. Hierbei ist in den Eintrittspreisen der Transfer zur Messe und zurück mit öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbund Rhein Ruhr inbegriffen.
Mehr als 1.000 Aussteller werden anwesend sein und ihre Produkte für die Fachbesucher präsentieren und deren Anwendungsmethoden und Kundennutzen näher bringen. Dabei wird auch der bekannte Parfumeur Georg Ortner seine Duftlounge darbieten, in der man die Düfte nicht nur riechen, sondern auch sehen und hören kann.

Quellen: wikipedia.org, www.messe-duesseldorf.de, www.beauty.de, www.messen.de

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Statistik: Wie oft Haare waschen? Wieviele Menschen waschen sich täglich die Haare?

  • Veröffentlicht am Februar 22, 2011, Uhrzeit: 10:23 pm

Eine interessante Statistik haben wir auf www.beauty.de gefunden:
„30 Prozent der 24- bis 34-jährigen Frauen waschen sich täglich die Haare, bei den Frauen ab 60 sind es nur noch 3 Prozent.“
Weitere interessante „haarige Fakten“ gibt es hier auf www.beauty.de.

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

1 Euro Sofort-Rabatt-Gutschein für Loreal Elvital Volume-Collagen Ansatz Push-up Spray zum ausdrucken

  • Veröffentlicht am Februar 16, 2011, Uhrzeit: 10:49 pm

Auf www. loreal-paris.de gibt es im Moment einen Rabattgutschein zum downloaden. Der Gutschein hat einen Wert von 1 Euro und gilt für das Produkt Loreal Elvital Volume-Collagen Ansatz Push-up Spray. Auf dem Gutschein sieht man Michelle Hunziker als Werbepartner und „Gesicht“ für das Loreal Produkt. Auf der Rabatt-Marke sind zudem alle teilnehmenden Supermärkte abgedruckt:
DM Drogerie, Rossmann, Globus, Kaufland, Müller, Ihr Platz, Kloppenburg, Handelshof, Schlecker und weitere.
Der Gutschein ist gültig bis einschließlich 30.06.2011. Der Gutschein muss übrigens nicht in Farbe ausgedruckt werden, sondern gilt auch als Schwarz-Weiß-Ausdruck.
Zum L’Oreal-Gutschein

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Finanzierungsquellen für Existenzgründer und Selbständige

  • Veröffentlicht am Februar 8, 2011, Uhrzeit: 10:08 pm

Ein für viele Menschen reizend erscheinender Weg in die berufliche Zukunft ist der Weg in die Selbstständigkeit.
Wichtige Erfordernis ist ein vernünftiges, zukunftsträchtiges Konzept. Dies sollte eine Symbiose sein aus Kreativität, Sachlichkeit, Modernität, Traditionalismus, Risikobereitschaft, Sicherheitsdenken, Logik und Fantasie – gerade im Segment Frisur und Kosmetik gibt es großes Potential. Es gibt viele Vorbilder, Unternehmen, die es auf dem Markt der Beauty-Services erfolgreich sind –
aber es gibt auch die vielen Unternehmen, die schnell wieder vom Markt verschwanden.

Deshalb sind als weitere Voraussetzungen das besonnene Kalkül, nüchternes Rechnen sowie die realistische Einschätzung der finanziellen Grundlage des neu zu errichtenden Unternehmens notwendig – nicht Blütenträume sondern die klare Analyse steht am Anfang.
Viele Existenzgründer scheitern beim Friseursalon gründen innerhalb der ersten 3 Jahre an Schwächen des Betriebskonzepts und der Unterschätzung des Arbeitsaufwands, der ein gewohntes Privatleben nahezu eliminiert, oft aber auch an unrealistischer Einschätzung der Marktchancen sowie mangelnder Solidität der Finanzen.
Sachliche und ehrliche Berater verweisen zuerst auf einen notwendigen Eigenkapitalanteil von zirka 20 Prozent, wobei dieser durchaus höher sein darf, denn Darlehen, welcher Art und mit welcher Verlockung auch immer eingegangen, müssen mit Zins und Zinseszins termingerecht zurückgezahlt werden. Geschenkt bekommt man gar nichts, es sei denn, Familie oder Freunde eröffnen alternative Finanzquellen mit Geldgeschenken und zinslosen Einlagen. Hilfestellung kommt gegebenenfalls von der Bundesanstalt für Arbeit durch Zuschüsse.
Gute Berater am geschäftlichen Anfang sind beispielsweise die Business Angels (www.businessangels.de) mit ihrer ideellen und finanziellen Unterstützung.
Später ist es sicher immer ein renommiertes Steuerberatungsbüro.

Es gibt verhältnismäßig günstige Kreditangebote für Friseur-Unternehmer:
Bis zu 50 000 € KfW-Startgeld offeriert die Kreditanstalt für Wiederaufbau (www.kfw-mittelstandsbank.de). Aus dem gleichen Hause gibt es das ERP-Darlehen bis 500 000 € mit 15 Jahren Laufzeit bei Tilgungsfreiheit innerhalb der ersten 7 Jahre. Stellt ein Privatinvestor Kapital zur Verfügung, gibt es unter Umständen die gleiche Summe als Beteiligungskapital aus dem ERP-Startfonds bei der KfW.
Die KFW-Kredite durchlaufen die Hausbank.
Förderbanken des Bundes bieten unter www.foerderbank.de verschiedene Sonder-und Regionalförderprogramme an. Vom Bundesland können Seedfonds kommen und finanziell schmalbrüstige Anfänger können Kredite bei www.mikrofinanz.net erhalten.

Es sind teilweise alternative Finanzquellen und traditionelle Wege der Finanzierung, die ein Existenzgründer im Friseurhandwerk gehen muss. Jeder Friseur-Unternehmer ist beim Friseursalon gründen zuallererst mit diesen alternativen Finanzquellen und den genannten Möglichkeiten der Finanzierung konfrontiert. Zu beachten ist auch das Risiko eines Friseur-Unternehmers.

Existenzgrüner im Friseurhandwerk können sich nach Sicherstellung der aufgeführten finanziellen Basis mit Kreativität, Power und Freude auf den Weg in die Selbstständigkeit machen.

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

hilfreiche Finanzierungsquellen für Gründer im Friseurhandwerk – Woher nehme ich das Startkapital?

  • Veröffentlicht am Februar 1, 2011, Uhrzeit: 9:51 pm

Kaum ein Existenzgründer der im Friseurhandwerk durchstarten möchte, verfügt über die nötigen finanziellen Mittel, den kompletten Kapitalbedarf aus eigener Tasche zu bezahlen. Es gibt diverse Möglichkeiten wie Existenzgründer sich unter die Arme greifen lassen können.

Wer einen Friseursalon eröffnen will, den führt meist der erste Weg zu Freunden und Familie. Doch oft sind hier die Aussichten auf eine entsprechende finanzielle Unterstützung nicht ausreichend. Zudem möchte man schließlich auch nicht das finanzielle Risiko der eigenen Unternehmung komplett auf seine Freunde und die Familie verteilen. Also müssen andere Finanzquellen für Gründer gefunden werden, damit der Traum vom eigenen Friseursalon Wirklichkeit werden kann.

Eine Finanzierungsmöglichkeit für Existenzgründer ist das KfW- Startgeld. Bis zu 50.000,00 Euro können hier beantragt werden. Hier besteht die Möglichkeit einer vorzeitigen Tilgung, einer 2 Jährigen Tilgungsfreiheit sowie 80% Haftungsfreistellung. Der Antrag sollte vor einer Investition bei der zuständigen Hausbank gestellt werden.

Ist ein Fisör seit längerer Zeit arbeitsuchend und bezieht ALG I, besteht die Möglichkeit durch die Agentur für Arbeit einen Zuschuss in Höhe des Arbeitslosengeldes zu beantragen. Dieser wird 9 Monate gewährt. Zudem können für weitere 15 Monate 300,00 Euro monatlich für die soziale Absicherung gewährt werden.

Um einen eigenen Friseursalon eröffnen zu können, kann der Fisör einen ERP- Startfond beantragen. Dieser stellt jungen Unternehmern ein Beteiligungskapital zur Verfügung, wenn ein privater Hauptinvestor vorhanden ist.

Mit einem Mikrofinanzfonds sind Existenzgründer im Friseurhandwerk gut beraten. Diese Kleinkredite helfen denjenigen, die ein geringes Einkommen haben.

Weitere Finanzquellen für Gründer die einen eigenen Salon eröffnen wollen, sind zum einen die Business- Angels. Wenn ein sinnvoller Businessplan vorliegt und die Chemie zwischen den BA´s und dem Frisör stimmt, kann dieser auf eine finanzielle Unterstützung hoffen. Eine weitere Geldquelle sind Regional- und Sonderförderprogramme des Bundes und der Länder.

Eine weitere Alternative zum Eröffnen eines Friseursalon stellt das ERP- Kapital dar. Dieses Kapital ist vorgesehen für die Gründung einer freiberuflichen, selbstständigen oder gewerblichen Existenz.

Wer sich also dazu entschließt einen Salon eröffnen zu wollen, hat eine große Auswahl an sinnvollen Finanzierungsquellen.

Quellen und weitere Infos:
www.existenzgruender.de

www.business-angels.de
www.mittelstanddirekt.de

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 1.0/5 (1 vote cast)

Die Friseure und Stylisten von der TV-Serie „Extrem Schön“ auf RTL2

  • Veröffentlicht am Dezember 12, 2010, Uhrzeit: 7:41 pm

Extrem Schön ist eine Lifestyle Sendung von RTL 2 die zurzeit jeden Montag um 20.15Uhr ausgestrahlt wird.
Bei „Extrem Schön“ werden Kandidatinnen verschönert. Mit ihrem Aussehen unzufriedene Frauen (und auch Männer) bewerben sich bei dieser Show, um Ihren Körper von Kopf bis Fuß verschönern zu lassen. Experten die sich in den Themen Ohrenkorrektur, Fettabsaugung, Nasenkorrektur, Faltenbehandlung, Lippenmodellierung, Lippenkorrektur, Gesichtsstraffung, Facelifting, Brustverkleinerung, Brustraffung, Brustvergrößerung, Augenlidkorrektur , Bauchdeckenstraffung, Kieferchirurgie, Make-Up, Styling und Frisuren auskennen, leisten jedes Mal aufs neue tolle sehenswerte Ergebnisse. Und machen natürlich unglückliche Menschen wieder glücklich und geben ihnen ein neues Lebensgefühl. Aktuelle Bildergalerien zu Extrem Schön kann man sich hier direkt bei rtl2.de anschauen.

Für die meisten körperlichen Eingriffe sind natürlich professionelle Mediziner Voraussetzung. Aber auch das Verändern der Haare trägt immer wieder einen nicht unwesentlichen Teil zum neuen Erscheinungsbild der Kandidaten bei Extrem Schön bei. Und für diese Haarveränderungen hat RTL2 neben vielen weiteren Fachleuten drei Haar- und Styling-Experten mit an Bord.

Die Stylisten von Extrem Schön auf RTL2:

Maria Hartmann – Stylistin bei Extrem Schön:

Die Stylistin Maria Hartmann von Extrem Schön wurde während den Drehzeiten von ihren Mitarbeiterinnen Simin (Makeup-Artist und für Farbe zuständig), Tina (macht Haarschnitte und Farben), Sabine (Haarschnitte-Experte) und Anita (Experte für Extensions). Laut den Seiten von RTL2 hat die Extrem Schön – Stylistin Maria Hartmann eine Ausbildung zur Frisörin gemacht. Nach Abschluss der Meisterprüfung bildete sie sich in den Modemetropolen London und London weiter. Nach dem Betrieb eines Franchise-Unternehmens in Düsseldorf hat sie vor ca. 1,5 Jahren den unter eigenem Namen geführten Salon „Maria Hartmann“ in Düsseldorf in direkter Nähe zur Königsallee eröffnet. Wer sich für den Salon von Maria Hartmann interessiert, der findet hier unter www.mariahartmann.de auf ihrer Webseite.
Auch auf den offiziellen Seiten von Extrem Schön unter RTL2.de gibt es weitere Infos zur Sendung und Maria Hartmann.

Uwe Schiechel – Stylist und Visagist
Auch Uwe Schiechel hat gemäß unseren Recherchen als Friseur begonnen und anschließend eine Stylisten-Ausbildung absolviert. Das gesamte Erscheinungsbild möchte er beeinflussen können: Haare, Make up und Styling. Vor Extrem Schön war Uwe Schiechel bereits im Vorher-Nachher-Format „Schick & Schön“ zu sehen, wie man dem Video direkt auf www.uwe-schiechel.de ansehen kann.
Das Interview mit Uwe Schiechel auf rtl2.de findet man hier.

Klaus Fries – Stylist
Im Interview auf rtl2.de verrät Klaus Fries, dass er bereits mit 19 Jahren seinen ersten Laden eröffnete und mit 20 Jahren die Meisterprüfung absolvierte. Vexor er vor 14 Jahren seinen Salon in München eröffnete war Klaus Fries beruflich in Luxemburg und Chicago unterwegs. Seit 4 Jahren ist er nun auch in Düsseldorf. Wie man seiner Internetseite unter www.klausfries.com sehen kann, hat er bereits viele Prominente von seinem Können überzeugen können. Auf seinen Seiten findet man Kommentare und Fotos von Rosann Davison (Miss World 2003 und Tochter von Chris de Burgh), Valerie Campbell und Pierre Blackwood (Mutter und Bruder von Naomi Campbell), Franziska Knuppe (Top-Model, wurde 1997 vom deutschen Modeschöpfer Wolfgang Joop entdeckt.)

Das Interview mit dem Extrem Schön RTL2-Experten gibt es auf rtl2.de

Der Extrem Schön-Trailer (RTL II):

Quellen: Extrem Schön bei www.rtl2.de, www.mariahartmann.de, www.uwe-schiechel.de, www.klausfries.com

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

„Look & Style“: Andreas Wendt mit eigener Sendung eigener auf drittgrößtem Teleshopping-Sender Channel 21 – nächste Show am 8. Dezember

  • Veröffentlicht am November 11, 2010, Uhrzeit: 9:31 pm

Starfriseur Andreas Wendt, auch bekannt als Salonretter (über 40 Folgen auf Pro7), hat bereits seit dem Sommer diesen Jahres eine eigene Sendung auf Deutschlands drittgrößtem Teleshopping-Sender Channel 21. Seit dem 21. Juli läuft die eigene Sendung „Look & Style“ (Showpremiere am Mittwoch, 21. Juli, 19:00 Uhr). Hier verrät Andreas Wendt Insider Tipps und Tricks aus der Welt der Starfriseure. Dazu führt er natürlich einige Hairstyling-Produkte vor, die dazu dienen sollen die perfekten Looks selbst zu Hause zu kreieren.

Die Produkte kann man natürlich im TV, aber auch im Online-Shop unter www.channel21.de/…/andreas-wendt-look-style.html online bestellen. Zur Markenwelt von Andreas Wendt gehören zum aktuellen Zeitpunkt 7 Markengeräte verschiedener Hersteller: der Slimline Haarglätter von RUSSELL HOBBS (RUSSELL HOBBS ist offizieller Partner von Germanys next Top Model), der Haarschneider „Men style Sport“ von SOLAC, der Haartrockner „Ionic 2200 Pro AC Motor“ von SOLAC, der SOLAC Reisehaartrockner „Slender 2000 Sport & Travel“, der Nasen- und Ohrhaartrimmer „Ebony“ von SOLAC, der MAXX Body Care Keramik-Lockenwickler und der Ionic Lockenstab Ceramic von RUSSEL HOBBS.
Wer seine nächste Show nicht verpassen möchte, der sollte am 8. Dezember diesen Jahres wieder den Fernseher einschalten, denn dann ist Andreas Wendt das nächste mal live auf Channel21 zu sehen. Die Uhrzeit steht zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht fest.

Zu Andreas Wendt
Andreas Wendt ist einer der derzeit angesagtesten Star-Friseure und betreibt einen eigenen Salon in Köln (HAIR by Andreas Wendt, Salierring 21, 50677 Köln, Telefonnummer: 0221 / 168 134 09 für Terminvereinbarungen). Andreas Wendt ist nicht nur bekannt als der „Salonretter“ von ProSieben, er war in den vergangenen Monaten auch in vielen weiteren TV-Sendungen zu sehen, wie etwa „Die Jobretter“, „taff“, „Cut or Go!“, „Guten Abend RTL“, „Frauentausch“, „Der Club der Ex-Frauen“, „U20 Deutschland Deine Teenies“, „SAM“, „Das Magazin“ auf Sat1, RTL“PUNKT12“, Sat.1″Frühstücksfernsehen“, „WE ARE FAMILY“ und „Deine Chance“.

Zu Channel21 GmbH
Channel21 (im Jahr 2001 gegründet) ist der drittgrößte Teleshopping-Sender in Deutschland und hat seinen Sitz in Hannover. Channel21 vertreibt ein breites Produktsortiment, unter anderem Elektronikprodukte, Kosmetikprodukte, Mode oder Haushaltswaren über das Fernsehen, aber auch über das Internet. Channel21 ist über Satellit und Kabel zu empfangen.

Quellen: www.channel21.de, www.cosmoty.de, www.andreas-wendt.com, www.pressebox.de

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

bart 2011 – Internationale Deutsche Bartmeisterschaft 2011

  • Veröffentlicht am November 10, 2010, Uhrzeit: 10:45 pm

In Leinefelden-Echterdingen findet am 19. März 2011 die bart 2011 statt. Die Veranstaltung ist die Internationale Deutsche Bartmeisterschaft 2011 und liegt zeitlich im Vorfeld der Weltmeisterschaften für Bartträger, im norwegischen Trondheim. Veranstaltet wird die bart 2011 vom Bart & Kultur Club „Belle Moustache“ e.V. in der Filderhalle im Stadtteil Leinefelden. Der Verein wird dabei unterstützt von der Stadt Leinefelden-Echterdingen. Leinefelden liegt nur ca. 12 Kilometer, in südlicher Richtung, von Stuttgart entfernt und ist von dort mit der S-Bahn innerhalb von 25 Minuten erreichbar.

Vergeben wird der Internationale Deutsche Meistertitel in der neuartigen Kategorie Trend-Bart und weiteren 17 Bart-Kategorien, letztere orientieren sich an den geltenden Bestimmungen des Verbandes Deutscher Bartclubs (VDB). Neben den klassischen Kategorien für Schnauzbart, Kinn- und Backenbart und Vollbart, soll in der neuen Kategorie Trend-Bart erstmals ein Internationaler Deutscher Meister-Titel vergeben werden, wobei kurz getrimmte und mit Mustern gestaltete Bärte bewertet werden. In dieser Kategorie ist ausdrücklich grenzenlose Kreativität gewünscht. In die Bewertung geht dabei nur der Bereich bis zum Haaransatz.

Teilnehmen können Kurzentschlossene und Mitglieder von Bartclubs. Die Teilnahme kostet 25,00 € Startgeld. Anmeldeschluss für Teilnehmer von Bartclubs ist der 28. Februar 2011, Kurzentschlossene können sich auch am 19. März bis 12.00 Uhr anmelden. Alle Teilnehmer müssen sich am Tage der Veranstaltung, zwischen 12.00 Uhr und 13.30 Uhr, für die bart 2011 registrieren und ihren Bart von der Vorjury des Verbandes Deutscher Bartclubs (VDB) überprüfen lassen. Nach dem Einmarsch der Bartclubs und der Länder in die Halle, sind zwischen 14.20 Uhr und 18.30 Uhr die Wettbewerbe geplant. Im Anschluss an den Wettkampf sollen am Abend die Siegerehrungen im Rahmen eines Show- und Kulturprogramms stattfinden.

Quellen: www.bartweltmeister.de, www.tophair.de, www.schnurrbartweltmeister.de

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

zum Seitenanfang