Beiträge zum Stichwort 'Friseurbedarf'

Stuttgart präsentiert die Hair & Style Management Friseurmesse 2010 am 28. und 29. November

  • Veröffentlicht am November 4, 2010, Uhrzeit: 10:44 pm

Die Fachmesse „hair & style management“ darf auch 2010 nicht fehlen. Am Sonntag dem 28. und Montag dem 29.11.2010 findet die Messe für Friseurbedarf, Kosmetik, Nageldesign, Salon-Management, Mode und Meisterschaften in Stuttgart durch den Veranstalter, der Landesmesse Stuttgart GmbH und dem Fachverband Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg statt.
Am Eröffnungstag (Sonntag) hat die „hair & style management“ 2010 von 9 bis 18 Uhr geöffnet und am zweiten Tag (Montag) von 9 bis 16.30 Uhr. Die Eintrittspreise für eine Tageskarte belaufen sich auf 25 €, eine ermäßigte Tageskarte kostet 15 € und eine Gruppenkarte ist für 12 € pro Person erhältlich. Die ermäßigte Tageskarte, sowie die Gruppenkarte sind lediglich für Azubis (nur mit Ausweis) erhältlich. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt aber frei.
Auch in diesem Jahr ist wieder ein breites Angebot über aktuelle Trends, Friseurbedarf, Salon-Einrichtung, Fachliteratur und einiges mehr geboten. Natürlich gibt es neben dem breiten Angebot auch ein Rahmenprogramm, unter anderem mit Workshops und Wettbewerben.
Zum Rahmenprogramm gehört unter anderem die spannende „Gloves & Glory“-Show, die in der Halle 9, Stand-Nr. 9E35 zu sehen sein wird. Hier zeigen die Friseur-Weltmeister Maria Feußner und Marco Küveler die neuesten Frisurentrends und beantworten Fragen rund um das Thema schöne Hände. Besucher können hier auch tolle Preise gewinnen. Ein Highlight der diesjährigen „hair & style management“ 2010 wird das Finale des Hand-Beauty-Contests sein, der am Sonntag um 12.15 Uhr in Halle 7 live auf der Messebühne starten wird. Schon seit August sucht eine Expertenjury, darunter Boris Entrup als Kampagnenbotschafter – im Zuge der Initiative „Lebe Deinen Traum“ des BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) Deutschlands schönste Friseurhände. Die drei Finalisten (die 20jährige Vanity Reece aus Hamburg, die Berlinerin Valerie Heinrich (21 Jahre) und Hanna Fischer (23 aus Gerbrunn) präsentieren sich ein letztes Mal der Jury. Denn bereits am 26. Oktober fand das Casting – der Vorentscheid – des „Lebe Deinen Traum“-Hand-Beauty-Contests der Initiative des BGW statt. Insgesamt gab es fast 100 Bewerberinnen aus ganz Deutschland, die bereits an der 2. Runde teilnahmen. Wer bereits vor dem großen Finale für eine der 3 Kandidaten voten möchte, der kann die hier auf lebe-deinen-traum.de tun. Die Gewinnerin wird dann live auf der Bühne von Boris Entrup gestylt, erhält zudem ein professionelles Fotoshooting für eine „Sedcard“ („Sedcard“ = eine Bewerbungsunterlage für Models bei Agenturen, Magazinen oder Fotografen) und darüber hinaus auch noch die Option, in die Kartei der Modelagentur model team aufgenommen zu werden. Die Final-Jury setzt sich zusammen aus: Boris Entrup (Promi-Make-up-Artist), Sonja Ekvall (Gründerin Modelagentur „model team“ aus Hamburg) und Bjørn Kähler (BGW-Projektleiter „Lebe Deinen Traum“ ). Desweiteren gibt es eine Video-Box, in der „Traum-Erleber-Botschaften“ für die Kampagnenwebsite gedreht werden können.
Des weiteren wird Fachbesuchern durch die Cut & Style Factory angeboten selbst „Hand anzulegen“. Hierfür stehen an beiden Messetagen Übungsköpfe bereit, um die gezeigten Schnitttechniken gleich selbst auszuprobieren. Es gibt auch ein breites Spektrum an Informationen und Shows mit Topstylisten, die die neuesten Tricks und Kniffe zeigen. Unter anderem zeigt Karen Schütz (Top-Akteurin bei Tondeo und für den Salonstar 2011 als Stage Artist Newcomer nominiert) die von ihr entwickelte Schnitttechnik um den leidigen Schmerzen in Rücken und Handgelenk zu vermeiden und nahezu verschwinden lassen.
Zudem zeigt die Hair Academy von People & Schumacher mit ihrer neue „blend eleven“ Kollektion für das kommende Jahr die Styling- und Haartrends 2011.
Auch in im Jahr 2010 werden auf der „hair & style management“ wieder traditionell die Besten ihres Fachs sowie der beste Nachwuchs gekürt. Die Landesmeisterschaft Baden-Württemberg sowie die Hessische Meisterschaft werden auch in diesem Jahr wieder ausgerichtet. Für verschiedene Kategorien wie beispielsweise dem „Hair & Style Award“ werden Auszeichnungen verliehen. Es wird sicher auch in diesem Jahr eine spannende und interessante Entscheidung geben.
Natürlich darf der „Promifaktor“ nicht fehlen. Boris Entrup, der als Starvisagist einigen aus „Germany`s Next Topmodel“ bekannt sein dürfte, ist für die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege und der Kampagene „Lebe deinen Traum mit Glamour, Style und schönen Händen“ im Einsatz. Weitere Namhafte Topstylisten zeigen auf den Showbühnen Tricks und Kniffe. Wie auch die Wella-Top-Akteurin Jana Eichler. Sie wurde bereits vor zehn Jahren mit drei Goldmedaillen und einer Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft der Friseure in Berlin ausgezeichnet. Ein weiteres Highlight dürfte der Hochsteckspezialist Gregor Drapalla sein. Er zeigt live seine modischen Hochsteckfrisuren. Weitere Experten wie Mike Karg, der seinen Dry Hair Cut zeigt, sowie Gregor Adams, der Color-Spezialist und einige andere geben ihr Können zum besten.
Als Live-Musik-Akt wird am Montag, den 29.11.2010 Daniel Schumacher von DSDS (Deutschland sucht den Superstar) ebenfalls seine Qualitäten unter Beweis stellen. Denn er ist schließlich nicht nur in der Musikszene sondern auch in der Herrenfrisurmodewelt immer vorne mit dabei.
Partner der „hair & style management 2010“ sind: TOP HAIR, P&G salon professional, GOLDWELL, Matrix + Cutting Crew, BGW, FPE, BERGMANN, BALMAIN, TONDEO, Göttinger Hairakademie, HAIR Haus, WAHL GmbH, Friseur-Innung Tübingen.
Video zur „hair & style management 2010“ in Stuttgart:

Quellen: www.messen.de, www.messe-stuttgart.de, www.fachverband-fk.de, lebe-deinen-traum.de

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

ROMA Friseurbedarf – größter Friseurbedarf-Fachhandelskette in Europa

  • Veröffentlicht am August 31, 2010, Uhrzeit: 8:31 pm

Gemäß der Wiener Zeitung hat sich ROMA (ROMA steht für die ersten beiden Buchstaben des Vor- und Nachnamens von Firmengründer Robert Maurer) – in Deutschland kaum bekannt (nur eine Filiale in Kempten im EKZ Forum Allgäu am August-Fischer-Platz 1), in den vergangenen Jahren vom einstigen Familienbetrieb zur größten Friseurbedarf-Fachhandelskette in Europa entwickelt. Denn inzwischen betreibt ROMA in 7 Ländern und 135 Standorten Läden für den Friseurbedarf (im Jahr 1999 waren es noch ein Zehntel) in denen man vom Lockenwickler bis zum Haarteil alles kaufen kann. Die meißten Filialen befinden sich in Österreich. ( Interessant vielleicht auch unser Beitrag „Ableger der deutschen Drogeriemarktkette DM ist der größte Friseur in Österreich“) Der Handelsumsatz konnte in den vergangenen 11 Jahren von 2 Millionen auf derzeit 28,5 Millionen Euro gesteigert werden. Alles mit Haarteilen, Haarschneidemaschinen, Haarfärbemittel und Co. Bestverkaufte Produkte sind wohl die Haarfärbemittel. Seinen Ursprung hat das einstige Familienunternehmen mit Anfangs nur 14 Mitarbeitern in Wien (am Wiener Fleischmarkt), entstanden im Jahre 1949. Das Produktsortiment scheint riesig und unterscheidet sich durch die Auswahl einzelner Produktgruppen vom sonst üblichen Drogeriemarkt-Business. So habe man „’zum Beispiel 100 verschiedene Bürsten im Sortiment – von Wildschweinborsten bis zu Plastik’, sagt Robert Maurer, der das Unternehmen seit 1994 in dritter Generation führt.“ Laut dem Bericht von wienerzeitung.at sind 15 Prozent der Kunden gewerblich tätige Friseure, 85 Prozent dagegen aber Privatpersonen. Das liegt daran, dass der Großteil der Roma-Filialen in Einkaufszentren liegt. Diese Einkaufszentren-Strategie habe sich in den vergangenen Jahren aufgrund der hohen Besucherfrequenz in den vergangenen Jahren im Vergleich zur einzelnen Lädchen in den Innenstädten bewährt, denn in den Einkaufszentren liegt die Hemmschwelle der Kunden niedriger, einfach einmal in die Geschäfte hineinzuschauen.
ROMA hat auch einen eigenen Webauftritt mit Online-Shop unter roma.at. Hier findet man Produkte von Babyliss, Gisela Mayer, Goldwell, Gschwentner, Herder, Jaguar, Keller, Loreal, Matador, Panasonic, Petritsch, Sans Soucis, Schwarzkopf, Sägemann, Tondeo, Toufar, Wella und ROMA-Eigenprodukte. Darüber hinaus gibt es auch eine Filialsuche für die ROMA-Friseurbedarf-Läden.

Weitere Infos gibt es unter wienerzeitung.at und ROMA Friseurbedarf
(roma.at)

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Profipartner-Friseurbedarf Karlsruhe

  • Veröffentlicht am Mai 29, 2010, Uhrzeit: 10:42 pm

Profipartner-Friseurbedarf Karlsruhe

Adresse:
Kriegstraße 232
76135 Karlsruhe

Telefon:
0721-848510

Telefax:
0721-853732

Produkte:
Loreal, Rem, discostar, Kis, Kleral System, Wella,
Londa, Panasonic,Indola,Revlon,Balmain, ellen, Jaguar,
Schwarzkopf, Joewell, Kadus,Gisela Mayer, Tondeo, Goldwell,
Trosani,Maxx,clynol, Efalock, Hercules Sägemann, e-Kwip, BabByliss uvw.

zur Hompage

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Ziegler Gebrüder Friseurbedarf in Karlsruhe Grünwinkel

  • Veröffentlicht am Januar 25, 2010, Uhrzeit: 11:25 pm

Ziegler Gebrüder Friseurbedarf in Karlsruhe Grünwinkel
Alles Für Friseure und Kosmetiker

Adresse:
Durmersheimer Str.128
76185 Karlsruhe

Telefon:
0721-571081

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.  8 – 17Uhr

Produkte:
Dusy, Goldwell,Clynol Hair, ermila, Wella, Comair, Londa, L´orèal,
Hercules Sägeman, Efalock, Denman, Wahl, Keller Bürsten, Jaguar,
Eicker, Hairgum, Directions, Matador, altesse, Joewell, Wissler,
Tondeo, Schwarzkopf, Revlon, Solis, Tresemmé uvm.

zur Hompage

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 4.0/5 (5 votes cast)

FPE Friseurbedarf in Karlsruhe

  • Veröffentlicht am Januar 25, 2010, Uhrzeit: 11:04 pm

FPE Friseurbedarf in Karlsruhe

Adresse:
Kriegstraße 232
76135 Karlsruhe

Telefon:
0721-848510

Telefax:
0721-853732

zur Hompage

VN:F [1.8.0_1031]
Beitrag bewerten:
Rating: 4.0/5 (7 votes cast)

zum Seitenanfang